Ballkalender2019-08-21T16:54:50+00:00

Tanzreisen mit glanzvoller Ballnacht

Unsere 3- bis 4-tägigen Ball-Reisen, teilweise in Zusammenarbeit mit anderen Tanzschulen, werden nicht mehr online angekündigt. Hierfür gibt es 2 x jährlich den gedruckten Ballkalender. Dieser wird kostenfrei an Interessenten in ganz Europa versendet. Einfach per Email – tanzschule.danubia@aon.at – anfordern. Bitte mit genauer Postanschrift.

Die Print-Ausgabe des Ballkalenders enthält: Balltermine, Ball-Reisen, Hotels mit Tanzmöglichkeit, sowie Tanzreisen anderer Veranstalter.

.

Ballkalender Österreich,
Deutschland, Schweiz, …

Details per Klick auf den Ball


FR, 30. 08. 2019
Sommernachtstanz
Quality Hotel Plaza Dresden


SA, 31. 08. 2019
Gala-Ball des Mittelstandes
Maritim Hotel Dresden


SA, 31. 08. 2019
Grand Prix Ball
Bénazetsaal im Kurhaus Baden-Baden


FR, 13. 09. 2019
Opernball
Opernhaus, Nürnberg


SA, 14. 09. 2019
Gala-Ball des Mittelstandes
Maritim Hotel Würzburg


SA, 14. 09. 2019
24. Berliner Brautkleiderball
Kempinski Hotel Bristol Berlin


MI, 18. 09. 2019
14. Charity Gala dreamball
WECC Berlin


SA, 21. 09. 2019
Olympische Ballnacht
Kurhaus Wiesbaden


SA, 28. 09. 2019
XXII. Ball Tango Argentino
Historische Stadthalle Wuppertal


SA, 28. 09. 2019
Gala-Ball des Mittelstandes
Maritim Hotel Düsseldorf


SA, 28. 09. 2019
Dresdner Brautkleiderball
Quality Plaza Hotel Dresden


SA, 28. 09. 2019
KölnBall 2019
Maritim Hotel, Köln


SA, 28. 09. 2019
Herbstball
Tanz-Practica, Büron / Sursee, Schweiz


SA, 28. 09. 2019
Ballnacht im Schloss
Barockschloss Rammenau



Salzburg Tanzwoche, 29.09. bis 05.10.2019


FR, 11. 10. 2019
Ball des Sports
Kursaal Meran, Italien


SA, 12. 10. 2019
Brautkleiderball Frankfurt
Schlosshotel Kronberg, Kronberg im Taunus


SA, 12. 10. 2019
Sisi-Ball – Ballnacht des 19. Jahrhunderts
Schloss Friedrichsfelde, Berlin


SA, 12. 10. 2019
Landespresseball NRW
Kaiserpalais Bad Oeynhausen


SO, 13. 10. 2019
Kleiner Tanzschulball
Hofwirt, Seekirchen am Wallersee, Österreich
» » » Als Tanzreise buchbar « « «


SA, 19. 10. 2019
Bundesball des Mittelstandes
Maritim Hotel Berlin


SA, 19. 10. 2019
Herbstball
Grandhotel Giessbach, 
Brienz, Schweiz


SA, 19. 10. 2019
Tanzgala mit Big Band
Sporthalle Buttikon Schweiz


SA, 26. 10. 2019
25. Leipziger Opernball
Oper, Leipzig


SA, 26. 10. 2019
Ball der Polizei
Meistersingerhalle, Nürnberg


SA, 26. 10. 2019
Marken Gala
Alte Oper Frankfurt


SA, 26. 10. 2019
Ball unter Sternen
Estrel Berlin


SA, 26. 10. 2019
Der Herbstball
Kursaal Cannstatt


SA, 26. 10. 2019
14. Jenaer BigBandBall
Volksbad Jena


SA, 26. 10. 2019
Vita Classica Ball
Kurpark Musikpavillon Bad Krozingen


SA, 02. 11. 2019
Novemberball
Kloster St. Urban, Pfaffnau, Schweiz


SA, 02. 11. 2019
Immobilienball
Park Hyatt, Zürich


FR, 08. 11. 2019
Landespresseball
Liederhalle Stuttgart


SA, 09. 11. 2019
Ball der Wirtschaft
Stadthalle Bielefeld


SA, 09. 11. 2019
Deutscher Sportpresseball
Alte Oper Frankfurt


SA, 16. 11. 2019
Österreichischer Ball
Sheraton Grand Hotel, London


SA, 16. 11. 2019
7. Zürcher Barockball
Romantik Seehotels Sonne, Küsnacht, Schweiz


FR, 22. 11. 2019
Wiener Rotkreuz Ball
Festsäle des Rathauses der Stadt Wien


SA, 23. 11. 2019
Unternehmerball
The Dolder Grand, Zürich


SA, 30. 11. 2019
Moskauer Ball
Hofburg, Wien


SA, 30. 11. 2019
Ball der Unternehmer
Airport Nürnberg


SA, 07. 12. 2019
Winterball
Grandhotel Giessbach, Brienz, Schweiz


DI, 31. 12. 2019
Silvesterball
Hofburg, Wien


SA, 11. 01. 2020
Ball der Wirtschaftsuniversität
Hofburg Wien


SA, 11. 01. 2020
Presseball Berlin
Maritim Hotel Berlin


SA, 11. 01. 2020
Oldenburger Opernball
Staatstheater Oldenburg


DO, 16. 01. 2020
119. ZuckerBäckerball
Hofburg, Wien


SA, 18. 01. 2020
Ball der Pharmacie
Hofburg, Wien


SA, 18. 01. 2020
Ball Royale
Casino Baden bei Wien


SA, 18. 01. 2020
Ball der Gartenfreunde
Palais am Funkturm, Berlin


SA, 18. 01. 2020
Wohltätigkeitsball „Pariser Nacht“
Grand Hyatt, Berlin


SA, 18. 01. 2020
Österreichischer Ball
Mövenpick Hotel Zürich-Regensdorf


DO, 23. 01. 2020
Ball der Wiener Philharmoniker
Säle des Musikvereins Wien


FR, 24. 01. 2020
Ball der Österreicher
Sophienpalais (Palác Žofín) Prag


SA, 25. 01. 2020
Wiener Ärzteball
Hofburg, Wien


SA, 25. 01. 2020
Ball der Industrie und Technik
Säle des Musikvereins Wien


SA, 25. 01. 2020
Ball der Wissenschaften
Festsäle des Rathauses der Stadt Wien


SA, 25. 01. 2020
Opernredoute
Oper Graz, Österreich


SA, 25. 01. 2020
Brandenburgball
Kongresshotel Potsdam


SA, 25. 01. 2020
Hamburger Presseball
Hotel Atlantic Kempinski Hamburg


DO, 30. 01. 2020
Ball der Technischen Universität
Hofburg Wien


SA, 01. 02. 2020
Wiener Ball
Grand Hotel Huis ter Duin, Noordwijk, Niederlande


SA, 01. 02. 2020
Ball nach Wiener Tradition
Salons „Opéra“ und „Ravel“, Intercontinental Hotel Paris


SA, 01. 02. 2020
Philharmonischer Ball
Philharmonie Essen


FR, 07. 02. 2020
SemperOpernball
Oper Dresden


SA, 08. 02. 2020
Ball der Wiener Wirtschaft
Hofburg, Wien


SA, 08. 02. 2020
Opernball Chemnitz
Städtisches Theater Chemnitz


FR, 14. 02. 2020
Ball der Wiener Kaffeesieder
Hofburg, Wien


SA, 15. 02. 2020
Johann Strauss Ball
Kursalon, Wien


SA, 15. 02. 2020
Wiener Ballnacht
Festsaal Ingolstadt


DO, 20. 02. 2020
Wiener Opernball
Staatsoper, Wien


FR, 21. 02. 2020
71. Wiener BonbonBall
Konzerthaus, Wien


FR, 21. 02. 2020
Ball der Bau- und Immobilienwirtschaft
Hofburg Wien


SA, 22. 02. 2020
Juristenball
Hofburg Wien


SA, 22. 02. 2020
Wiener Ball
Maritim Hotel Berlin


SA, 22. 02. 2020
Kriminal-Tango Theaterball
Theater Gera


SA, 22. 02. 2020
Theaterball
Theater Regensburg


SA, 14. 03. 2020
The London Gala Ball
Porchester Hall, London


SA, 14. 03. 2020
Opernball Zürich
Opernhaus Zürich


SA, 14. 03. 2020
Opernball
Komische Oper Berlin


FR, 20. 03. 2020
Tulpenball
Quality Hotel Plaza Dresden


SA, 16. 05. 2020
6. Zürcher Ärzteball
The Dolder Grand, Zürich



.

Alles Walzer in Paris

Am 26. Jänner wird in der französischen Hauptstadt wieder der Donauwalzer erklingen, wenn die Oberösterreicherin Melitta Schneeberger den Österreicher Ball eröffnet

Mit dem 51. Österreicher Ball in Paris am 26. Januar 2019 organisiert die Association Autrichienne à Paris eine prestigeträchtige und unvergessliche Veranstaltung. Der „echte Wiener Ball in festlicher Abendkleidung“ blickt auf eine lange Tradition zurück, fand erstmals 1968 mit großem Erfolg statt. Die Wahlpariserin Melitta Schneeberger konnte die Tanzweltmeister Marioara-Cheptene und Steeve Gaudet als besonderes Highlight des Events im Intercontinental Paris Le Grand gewinnen.

Als Zwölfjährige erklärte Schneeberger ihren Eltern, sie werde eines Tages als Modedesignerin nach Paris gehen. Heute ist sie Präsidentin der start-up E-Books Plattform „Contemporary Bookstore“ und Beraterin großer internationaler Firmen sowie Vizepräsidentin der Association Autrichienne à Paris, für die sie auch den Ball und Business Club Events ehrenamtlich organisiert.

„Dieser Ball ist nicht nur eine Veranstaltung, bei der sich unsere 400 rot-weiß-roten Gäste treffen können, sondern bei der sich auch Österreich von seiner Zuckerseite zeigen kann: mit Walzerseligkeit, Gemütlichkeit, und traditionellen Speisen wie Linzer Torte und Grünem Veltliner aus Wagram.“

Auch dieses Jahr wird der Ball, der unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzler Sebastian Kurz, Österreichs Botschafter in Frankreich Michael Linhart, Wiens Bürgermeister Michael Ludwig, und Severin Schwan, Roche Vorstandsvorsitzender und „Auslandsösterreicher des Jahres 2018“ steht, wieder eine außergewöhnliche Tanzveranstaltung. Um Mitternacht sorgen die World Professional Dance Champions 2015, Marioara-Cheptene und Steeve Gaudet, für eine exklusive Einlage.

„Nach dem Champagnerempfang von Schlumberger, wird der Ball von unserem Jungdamen und -herren Komitee mit einer Polonaise eröffnet. Die Gäste genießen dann im prächtigen Festsaal des Hotels ein Galadinner, um im Anschluss Walzer, Polka und Tango zu tanzen. Die Tombola Verlosung sowie der Auftritt von Marioara und Steeve sind die weiteren Highlights. Die Verabschiedung erfolgt mit traditioneller Damenspende von Clarins und der Stadt Wien“, so Schneeberger.

Der Ball ist seit Anfang Dezember komplett ausverkauft. Aber für den 52. Ball am 01.02.2020 können bereits jetzt unter ball@aauparis.fr Karten bestellt werden. Die Tickets kosten EUR 180 pro Person.

Foto © Association Autrichienne à Paris – Vizepräsidentin Melitta Schneeberger eröffnet den Ball

.


.

Tanzorchester Michael Holz
vom Duo bis zur Bigband

Bei guter Tanzmusik steht nicht die Band im Mittelpunkt sondern das Publikum. Tanzpaare machen sich ihr Unterhaltungsprogramm selbst – begleitet von taktgetreuer Musik, professionell gespielt damit die Herzen der Tanzpaare übers Parkett schweben können.

Das Tanzorchester Michael Holz hat eine eigene CD veröffentlicht. Unter dem Titel “dance competition” gibt es 30 beliebte Lieder der Tanzmusik. Ein nettes Geschenk von Tänzerinnen an Tänzer. Weil wie heißt es so schön? Der eigene Tanzpartner ist der Beste. CD erhältlich bei www.aquis-records.de

Michael Holz bietet variable Besetzungen vom Duo bis zur Bigband. Volle Tanzflächen durch feinfühlige Musikauswahl. Studierte Berufs-Musiker garantieren Professionalität auf höchstem Niveau. Unerschöpfliches Repertoire, angenehme Lautstärke, ansprechende Optik. Viele Veranstalter engagieren die Band über Jahre in Folge. www.tanzorchester-michael-holz.de

.


.

NEU:
Salzburg-Tanzreisen mit Schauspiel & Spannung

Unsere Tirol-Tanzreisen werden gerne von Wellness- und Bergfreunden gebucht.

Die Tanzwochen „Vor den Toren der Stadt Salzburg“ finden Interesse unter den kulturell interessierten Paaren.

Tanz & Schauspiel ist darstellende Kunst.

Deshalb gibt es bei unseren Salzburg-Tanzwochen nun ein Krimi-Dinner mit der Möglichkeit dass Tänzer/innen in kleine Rollen schlüpfen, sich als Schauspieler versuchen. Am Programm steht die MafiaParty

La Famiglia – der Pate spielt auf

Die Unterwelt der 20er Jahre im Amüsierlokal „Zum Schwarzen Engel“  in Zeiten der Prohibition. Wachsamkeit ist geboten, denn keiner weiß, ob ein Polizeispitzel unter den Gästen ist. Alle warten auf die Ankunft des Paten, …

Salzburg-Tanzwochen:

29.09. bis 05.10.2019 — » Zur Beschreibung «

11.10. bis 17.10.2019 — » Zur Beschreibung «

.


.

Was macht die Wiener Bälle so einzigartig?

Die Geschichte der Wiener Bälle reicht ins 17. Jahrhundert zurück. Schon damals diente die Wiener Hofburg nicht nur als Regierungssitz, sondern auch für Gesellschafts- und Maskenbälle. Zum „Hofball“ als Staatsball wurden neben der Hofgesellschaft die Vertreter aus Politik und Kirche, wie auch Offiziere und bedeutende Persönlichkeiten eingeladen. Mit 2.000 Gästen galt der Hofball als gut besucht.

Der zeremonielle Ablauf von damals ist heute noch vorhanden: Damenspende, Eröffnung durch die Debütantinnen und Debütanten, sowie anschließend  Alles Walzer!

Johann Strauß hat den Wiener Walzer weltberühmt gemacht. Auch auf den Wiener Bällen wird nicht nur Walzer getanzt, dennoch träumen Ballbesucher weltweit im Dreivierteltakt.

.

Ob gekonnt oder nicht

Es wird getanzt, ein Wiener Walzer ist Pflicht. Viele Ballveranstalter (sofern nicht selbst Tanzschule oder Tanzclub) kooperieren mit einer Tanzschule, um den Gästen einen Crash- oder Auffrischungskurs zu ermöglichen. Eine Vorfreude und zugleich die Brücke zu einer tänzerisch glänzenden Ballnacht.

.

Wiener Walzer

Gut besuchte Bälle bieten weniger Platz. Rücksichtsvoll tanzen und sich dem Platzangebot anpassen. Gefragt ist Gesellschaftstanz, kein Turniertanz. Einfach und trotzdem schön, mit eleganten Drehungen, leicht und quirlig. So wird der Wiener Walzer in Österreich unterrichtet.

.


.

Wann ist Ihr Hochzeitstag?
Schenken Sie
Tanz-Freude!

Viele Paare unserer Tanzwochen sind verblüfft, wie einfach es funktioniert. Der Grund ist das Entspannt sein im Urlaub. Zu Hause, bei den wöchentlichen Unterrichtsstunden in der Tanzschule, können Müdigkeit bzw. eine noch vorhandene emotionale Anspannung vom Arbeitstag dem gewünschten Lernerfolg entgegen wirken.

Eine Tanzreise zum Hochzeitsjubiläum mit Harmonie und Lebensfreude. Die Natur genießen, fröhliche Tanzstunden unter netten Paaren. Tanzwochen in Salzburg und Tirol.

» » » Weiterlesen « « «

.


.

Mega-einsam
oder gemeinsam glücklich?

Viele Paare kommen an den Punkt, an dem sie sich nicht mehr nahe fühlen. Was ist geschehen, dass sie sich distanzierten?

Gemeinsam glücklich sein braucht Geborgenheit. Kleine Aufmerksamkeiten, die anfangs stündlich und später zumindest täglich die Freude und Wertschätzung an der Beziehung bestätigen. Liebevolle Gespräche, nette Komplimente, hin und wieder ein Danke für Erledigungen, … Die Wertschätzung der Partnerin / des Partners ist keine Frage von großen Geschenken, sondern von immer wieder kleinen Aufmerksamkeiten.

Ein Paradoxon ist, dass wir den Menschen, die uns eigentlich wichtig sind, weniger Aufmerksamkeit und Achtung schenken, als anderen. Stress und Hektik im Alltag mögen ein Umstand für wenig gemeinsame Zeit sein. Distanziertheit hat jedoch eine andere Ursache. Wenn Paare sich in einer Welt von künstlichen Erlebnissen und Scheinwelten verirren, so verlieren sie an Einfühlsamkeit und Aufmerksamkeit füreinander.

Eigentlich sollte die wertvolle Zeit des Urlaubs für Ruhe, Erholung und Zuneigung genützt werden. Doch im Urlaub neigen viele Menschen dazu in kurzer Zeit möglichst viel erleben zu wollen. Das vollgestopfte Programm an Highlights mag vorab verlockend aussehen. Später merkt man, dass das tatsächlich Erlebte irgendwie hinter den Erwartungen zurück bleibt. Seltsame Gefühle entstehen. Da genügt „Du wolltest diese Reise machen“

Besser sich im Urlaub nicht zu viel vornehmen, sondern einfach nichts tun und gemeinsame Tagträume in der Natur genießen.

.


.