Tanzschule Salzburg-Land2021-02-18T09:16:47+00:00

Neue Tanzkurse ab April 2021

Tanzschulen müssen weiterhin geschlossen bleiben. Neue Tanzkurse sollten ab April 2021 wieder möglich sein.

Wissenswertes zur Anmeldung / rechtzeitig den Platz sichern!
Da es 2020 weniger Kurse gab könnte im Jahr 2021 die Nachfrage größer sein. Wir werden versuchen alles bestmöglich zu steuern. Ihr bekommt bei der Anmeldung eine Rang-Nummer. Sind mehr Paare vorgemerkt als per Kursbeginn nach den dann geltenden Hygiene-Vorschriften erlaubt, so müssen wir die etwas später angemeldeten Paare auf den nächstmöglichen Kurs vertrösten.

Details zu den geplanten Kursen per Klick auf den Kursort.

Mittwoch
in Straßwalchen

Dienstag und Donnerstag
in Seeham

Freitag und Samstag
in Henndorf

.
Zukunft der Tourismus-
und Freizeitbetriebe

Corona hat viele Betriebe in Schulden gestürzt. Diese finanzielle Notlage endet im schlimmsten Fall in der Insolvenz.

Es ist wie im Sport – obwohl das Ziel schon in Sicht war, hat so manchen Sportler die Kraft verlassen. Sich die Energie gut einzuteilen ist ebenso wichtig für den unternehmerischen Erfolg. Wer bereits vor Corona eine hohe Schuldenlast zu schleppen hatte, der wird es schwer haben das Jahr 2021 zu überstehen.

Für Tanzschulen sind kleine Kurse bis 5 Paare pro Gruppe meist nur kostendeckend. Die Zeit wird kommen, wo wieder größere Gruppen möglich sind. Vielleicht schon 2021, vielleicht erst 2022. Jetzt geht es darum wirtschaftlich durch das neue Jahr zu kommen.

Infolge vernünftiger Geschäftsführung in den vergangenen Jahren samt finanzieller Rücklage ist unsere Tanzschule trotz der Lock Downs noch immer schuldenfrei.

Statt zu jammern kann man die Zeit für neue Zukunftsideen nützen. Siehe www.tanzurlaub.cc/partner

.

.
Neue Freizeit,
während und nach Corona

Viele von uns haben über die Zukunft nachgedacht. Was wird kommen, wie wird es sein? Im Job, in unserer Freizeit? Vielleicht interessieren uns die Mega-Events, der Massentourismus und die Nobel-Partys bald nicht mehr. Kommt jetzt die viel zitierte Entschleunigung in unserem Freizeitverhalten?

In der Tanzwelt ist die Entschleunigung nun angekommen. Nicht mehr dicht gedrängt, sondern mindestens 10 m2 Tanzfläche pro Paar und ein Abstand von 1 Meter zu anderen Paaren sind unter anderem die österreichischen Gesundheitsvorschriften für Tanzschulen. Eine Atemschutzmaske ist nicht erforderlich.

Für tanzwillige Paare sehr vorteilhaft: mehr Bewegungsfreiheit, sowie die Befreiung von der Konformität durch die Gruppe. Bei unseren Tanzkursen war es eigentlich immer schon so. Kleine Kursgruppen mit Möglichkeit für individuelle Betreuung.